Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Fraktion im Rat der Stadt Erkelenz



Der Rat der Stadt Erkelenz
Die Gemeinde nimmt bei der Bewältigung öffentlicher Angelegenheiten neben dem Bund und den Ländern einen wichtigen Platz ein. Gemeinden sind nach dem Verständnis der nordrhein-westfälischen Gemeindeordnung die Grundlage des demokratischen Staatsaufbaues. Daher muss nach Artikel 26 des Grundgesetzes auch in den Gemeinden das Volk eine Vertretung haben, die aus allgemeinen, unmittelbaren, freien, gleichen und geheimen Wahlen hervorgegangen ist. Kommunalwahlgesetz und Kommunalwahlordnung regeln diese Wahlen im Einzelnen. Der Rat der Stadt Erkelenz besteht nach §40 Absatz 2 GO NRW aus dem gewählten Rat und dem gewählten Bürgermeister (Mitglied kraft Gesetz). Sie vertreten die Bürgerschaft. Der Stadtrat ist bei der Verwaltung der öffentlichen Angelegenheiten in der Gemeinde das oberste Beschlussorgan. Der Bürgermeister als Vorsitzender des Stadtrates vertritt den Stadtrat nach außen.

Aufgabenstellung
Ob es beispielweise um Verkehrskonzepte, Bebauungspläne, Kanal- beziehungsweise Straßenbauarbeiten, Neubau von Spielplätzen, Kindergärten, Schulen oder Sportanlagen geht, die Beschlüsse des Stadtrates haben sehr konkrete Auswirkungen auf das Leben in unserer Stadt. Dem Rat der Stadt Erkelenz gehören 48 von den Bürgerinnen und Bürgern gewählte Mitglieder an. Sie wurden am 25. Mai 2014 in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl für die Dauer von sechs Jahren gewählt. Den Vorsitz im Stadtrat führt der Bürgermeister, der ebenfalls direkt von der Bürgerschaft in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl für die Dauer von sechs Jahren gewählt wird. Er ist der oberste Repräsentant der Stadt und gleichzeitig verantwortlich für die Leitung und Beaufsichtigung des Geschäftsgangs der gesamten Verwaltung.

Ratssitzungen
Die Sitzungen des Rates und seiner Ausschüsse sind öffentlich. Interessierte Einwohnerinnen und Einwohner können somit den Sitzungsverlauf von den Zuhörerplätzen verfolgen. Zusätzlich beobachtet die örtliche Presse regelmäßig die Sitzungen des Stadtrates und seiner Ausschüsse und berichtet über die Ergebnisse. Nur wenige Angelegenheiten, in denen schutzwürdige Daten zur Sprache kommen, werden im nichtöffentlichen Teil am Ende der Sitzung behandelt. Aus der Tagesordnung ist zu entnehmen, welche Punkte öffentlich und welche nichtöffentlich behandelt werden. Die Sitzungstermine, die Tagesordnung sowie die Beratungsunterlagen für die öffentlichen Teile von Sitzungen werden von der Stadt im Internet veröffentlicht und der Presse zur Verfügung gestellt. So können sie auch von interessierten Bürgerinnen und Bürgern eingesehen werden. Über den nachfolgenden Link BÜRGERINFORMATIONSSYSTEM gelangen Sie direkt zu den entsprechenden Informationen.

Bürgermeister
 
Fraktionsvorsitzender
 
stv. Vorsitzender
 
Peter London
Dipl. Verwaltungsbetriebswirt
E-Mail senden
Geschäftsführer
 
Beisitzer im Vorstand
 
Thomas Eickels
Dipl. Ingenieur der technischen Informatik
E-Mail senden
1. Stellv. Bürgermeister  
Walter Von der Forst
Praktizierender Landwirt
Fraktionsmitglieder
 
 
Klaus Füßer
Pensionär, StFw a.D.
E-Mail senden
 
 
Jürgen Simon
Beamter im Ruhestand
E-Mail senden