Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
ANTRäGE IM STADTRAT
03.05.2019

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Peter Jansen, für die Fraktionen der CDU und FDP stellen wir folgenden Antrag und bitten um Beratung und Beschlussfassung im zuständigen Ausschuss und im Rat der Stadt Erkelenz.
Artikelbild
„Bereits 2016 erhielt ich die ersten Anfragen von Golkrather Bürgern, ob man in Golkrath nicht auch ein Kolumbarium errichten könne“, berichtete Klaus Füßer CDU Ratsherr. Zu dieser Zeit wurden zusammen mit dem Friedhofsamt bereits erste Überlegungen angestellt, wie man die vorhandenen Räumlichkeiten für ein Kolumbarium oder eine Urnenwand nutzen könne.
weiter

Artikelbild
CDU Erkelenz ermittelt geeigneten Kandidaten
„Ich bedanke mich für den großen Zuspruch des Vorstandes“, so Stephan Muckel nach Abschluss des Verfahrens, „in den kommenden Monaten werde ich mich intensiv auf eine mögliche Kandidatur vorbereiten“.
weiter

Artikelbild
Ehrungen und Neuwahlen auf dem Programm
„Die wichtigste Aufgabe des Ortsverbandes ist der direkte Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort“, sagte Stephan Muckel, Vorsitzender des CDU Ortsverbandes Erkelenz, „mit unseren Marktständen und regelmäßigen Bürgergesprächen stehen wir in einem intensiven Austausch mit den Anwohnern der innerstädtischen Wahlbezirke.“ Diese Tradition möchte Muckel auch in Zukunft fortführen, betonte aber gleichzeitig die Notwendigkeit neuer Ansätze, um junge Menschen für Politik zu begeistern. Im weiteren Verlauf der Mitgliederversammlung standen Danksagungen und Neuwahlen des Vorstandes auf dem Programm.
weiter

Der von der Verwaltung vorgelegte Entwurf sucht in Nordrhein-Westfalen seines gleichen. Mit dem Haushalt 2019 schaffen wir es nicht nur unseren Aufgaben gerecht zu werden und notwendige Investitionen zu tätigen, darüber hinaus können auch Schulden konsequent weiter abgebaut werden. Erkelenz gehört zum sehr guten Drittel der insgesamt 431 NRW-Kommunen, die noch über einen ausgeglichenen Haushalt verfügen - Alle Anderen sind finanziell schlechter aufgestellt! Eine herausragende Leistung in Zeiten hoher öffentlicher Verschuldungen.
weiter

Position der CDU Erkelenz zur durch die Bundesregierung eingesetzten Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“
weiter

26.06.2019
Gerade bei dieser Frage, die Grenzbereiche des menschlichen Lebens betreffen, sind unsere Werte als Kompass gefragt. Deshalb diskutieren wir über den richtigen Umgang mit dem Thema „Orqanspende“. Jens Spahn will auf eine doppelte #Widerspruchslösung setzen und Hermann Gröhe verficht die #Entscheidungslösung. Facebook: https://www.facebook.com/CDU Twitter: https://twitter.com/CDU Instagram: https://www.instagram.com/cdu/ WhatsApp: https://www.cdu.de/whatsapp Website: https://www.cdu.de/
26.06.2019
Gerade bei Fragen, die Grenzbereiche des menschlichen Lebens betreffen, sind unsere Werte als Kompass gefragt. Als CDU ringen wir um die richtigen Antworten – so zum Beispiel bei der Organspende. Mit leidenschaftlichen und respektvollen Debatten lassen wir uns von unseren Werten leiten. Aktuell diskutieren Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Hermann Gröhe über den richtigen Umgang mit dem Thema „Orqanspende“. Jens Spahn will auf eine doppelte Widerspruchslösung setzen, Hermann Gröhe verficht die Entscheidungslösung.
25.06.2019
Die CDU geht neue Wege zu einer „Mobilität der Zukunft“. Der Bundesvorstand der Partei beschloss ein von den CDU-Landesvorsitzenden Bernd Althusmann und Thomas Strobl erarbeitetes Konzept. Der Beschluss fordert mehr ÖPNV und mehr Radverkehr, weniger PKW-Verkehr sowie Förderung der Entwicklung umweltfreundlicher Motoren. Althusmann betonte bei der Vorstellung mit CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak: „Wir glauben, dass wir mit dem Papier Wirtschaft, Mobilität und Klimaschutz in Einklang bringen.“ Mehr Informationen unter: https://www.cdu.de/artikel/cdu-beschliesst-konzept-zur-mobilitaet-der-zukunft. Fotos: imago, getty images