Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
29.11.2018
Digitaler Stelen inkl. WLAN-Routern in der Erkelenzer Innenstadt
Gemeinsamer Antrag der Fraktionen CDU und FDP im Rat der Stadt Erkelenz

Die Stadtverwaltung wird beauftragt:

1. Mit Anbietern von digitalen Stelen für den Außenbereich Kontakt aufzunehmen und die Möglichkeiten einer Umsetzung in der Erkelenzer Innenstadt abzustimmen.

2. Die digitalen Stelen sollen direkt mit entsprechenden WLAN-Routern ausgestattet werden, um ein großflächiges freies WLAN in der Innenstadt einzurichten.

3. Der Stadt entstehen dabei i.d.R. nur geringe Kosten, da digitale Stelen über Werbeeinblendungen finanziert werden können – dabei sollen lokale Unternehmen bevorzugt in den Vertrieb und die Nutzung eingebunden werden, um einen sichtbaren Mehrwehrt für das vorhandene Angebot vor Ort zu schaffen.

4. Anzahl und äußere Form der digitalen Stelen müssen zum Stadtbild passen und sollen sich harmonisch in den jeweiligen Standort einfügen.
Begründung:
Chancen der Digitalisierung nutzen - Digitale Stelen zur Verbesserung der Aufenthaltsqualität in der Erkelenzer Innenstadt

Digitale Stelen werden bereits in vielen Innenstädten als Informationsmedium genutzt, da sie vielfältig einsetzbar sind. Die Touchscreen Oberfläche lässt eine intuitive Bedienung, wie beim Smartphone, zu und kann viele Synergieeffekte schaffen.

Bei innerstädtischen Veranstaltungen, wie dem Erkelenzer Fahrradfrühling, könnte man über die Stelen z.B. alle Routen interaktiv anzeigen und für eine Übertragung auf das eigene Mobiltelefon zur Verfügung stellen. Auch verschiedene Programmpunkte des Lambertusmarktes ließen sich dort übersichtlich aufführen. Findet in der Weihnachtszeit neben dem Adventsdorf z.B. noch der mittelalterliche Adventsmarkt statt, würde man hierüber auch die zweite Veranstaltung bewerben u.v.m.

Darüber hinaus könnten integrierte Router endlich ein großflächiges freies WLAN ermöglichen, dass die Aufenthaltsqualität in der Innenstadt deutlich erhöhen würde. Vorteilhaft sind digitale Stelen nämlich auch für die heimische Wirtschaft, da sie als lokale Werbeplattform besondere Aufmerksamkeit garantieren. Unternehmen und Vereine könnten in verschiedenen Zeitfenstern Ihre Zielgruppe erreichen und würden so zur Finanzierung des Angebotes beitragen. Hier ist darauf zu achten, dass Erkelenzer Unternehmen bevorzugt eingebunden werden, um den Gedanken des Heimat Shoppens in der eigenen Stadt zu unterstützen.

Mit der Aufstellung digitaler Stelen kann die Stadt ein deutliches Signal für eine digitale Innenstadt setzen und sich im Wettbewerb mit anderen Kommunen neu positionieren. Digitale Stelen sind ein moderner Blickfang - sie machen Passanten auf lokale Produkt- und Leistungsangebote aufmerksam, verkünden aktuelle Informationen oder helfen bei der Wegfindung.

Fazit: Die Kombination aus moderner Technologie, lokalen Angeboten und geringen Kosten machen digitale Stelen für zukunftsorientierte Städte sehr interessant. Wir sollten die Technologie in Erkelenz nutzen, um die Aufenthaltsqualität in der Innenstadt zu erhöhen und den lokalen Handel zu unterstützen.

Den Vollständigen Antrag können Sie hier runterladen:
www.cdu-erkelenz.de/image/inhalte/file/Antrag_DigitaleStelenCDU_FDP.pdf



Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...